Auf der Anlaufalm Mit Schneeschuhen auf die Anlaufalm

18. Februar 2019

Alles ist eingepackt: Sonnenbrille, Sonnencreme, Schneeschuhe … ein Winter-Sonnentag steht auf dem Programm. » weiter


Winterliche Runde mit Anlaufalm

6. Januar 2016

Nicht gerade tiefster Winter aber Winter – ein paar Zentimeter liegen überall, auf den Freiflächen etwas mehr, im Wald etwas weniger.

Eine einsame Runde durchs Hintergebirge steht uns bevor, denn nur direkt beim Schranken in Brunnbach – unserem Start/Zielort – sehen wir Menschen, ansonsten nur Rehe. » weiter


Über die Ortbaueralm zur Anlaufalm

16. März 2015

Vielleicht ist das der letzte „Beinahe-Noch-Wintertag“ im Hintergebirge. Es sieht jedenfalls danach aus, also ob jetzt der Frühling lange genung gewartet hat und jetzt richtig Gas gibt. Sonnenschein gibt es den ganzen Tag und man kann beinahe zusehen, wie der Schnee wegschmilzt. » weiter


Ein strahlender Wintertag auf der Anlaufalm

15. Februar 2015

Die erste Tour ins Hintergebirge in diesem Jahr – höchste Zeit, wieder hinaus zu kommen und es war wirklich toll:

Bald nach Großraming in Richtung Brunnbach beginnt der wirkliche Winter. Kurz vor 9 Uhr am Vormittag ist es noch ein bisserl neblig, aber die Sonne macht sich darüber schon bemerkbar. » weiter


Herbstrunde um Hochkogel und Anlaufalm

2. November 2014

November: das Wetter ist genau so wie im Oktober, aber auf einmal sind viel weniger Leute im Hintergebirge. Genau: weil die meisten Hütten geschlossen sind.  Egal, wir – also s’Herrl halt :-) – haben alles für die Jause(n) mit und sind quasi autark.

Noch etwas zur Einleitung: daheim in Steyr war es ganz grauslich, Nebel den ganzen Tag. Bei uns den ganzen Tag blauer Himmel, KEINE EINZIGE Wolke am Himmel und T-Shirt-Temperaturen. » weiter


Hochkogel, Anlaufalm und eine Gemse

25. Mai 2014

Start ist beim Parkplatz Brunnbach-Schranken (540m). Gleich gehts hinauf über den Kreuzweg zu Sonnwendkogel, Ortbaueralm und weiter auf den Hochkogel (1157m). » weiter